Telefon e-mail Karte
Ordinationszeiten Termin vereinbaren
Im NotfallSchnellkontaktTerminbuchung

Meine Frage an die Praxis

VORHOFFLIMMERN

Mein Arzt hat mir Gerinnungshemmer verschrieben, weil ich Vorhofflimmern habe. Warum?


Gerinnungshemmer sind keine Therapie gegen das Vorhofflimmern. Dafür benötigt es, je nachdem ob das Herz zu schnell oder zu langsam schlägt, eine weitere Medikation. Vorhofflimmern erhöht allerdings drastisch das Risiko für einen Schlaganfall. Die Gerinnungshemmer sind sozusagen das Sicherheitsnetz um dieses Risiko abzusenken.

Warum bricht mein Blutdruckgerät öfter mit der Meldung „ERROR“ ab?
Was soll ich tun?

Die meisten Blutdruckmessgeräte gehen von einem regelmäßigen Herzschlag aus. Bei Vorhofflimmern liegt eben diese Regelmäßigkeit nicht vor und das Gerät meint technische Schwierigkeiten zu erkennen. Es gibt spezielle Blutdruckmessgeräte, die mit zwei Methoden messen, wodurch die Messgenauigkeit erhöht und die Anzahl der Fehlmessungen reduziert wird.

Was bedeuten meine stark schwankenden Werte bei der Blutdruck- Selbstmessung?

Durch den unregelmäßigen Herzschlag bei Vorhofflimmern werfen die Herzkammern unterschiedliche Mengen an Blut aus. Dadurch ergeben sich die Blutdruckschwankungen. Um ein Gefühl für die Blutdruck-Situation zu bekommen, empfehlen wir spezielle Blutdruckmessgeräte zu nutzen und immer mehrere Messungen hintereinander vorzunehmen und dabei die am häufigsten vorkommenden Werte zu notieren

Ich habe in letzter Zeit für Bruchteile von Sekunden Anflüge von Schwäche und Schwindel. Hängt das mit dem Vorhofflimmern zusammen?

Wenn im Rahmen eines Vorhofflimmerns der Puls zu langsam oder zu rasch wird, kann zwischendurch eine Unterversorgung des Gehirns vorliegen. Dies muss mit einem Ruhe- und einem Langzeit- EKG abgeklärt werden.

Ich habe ich letzter Zeit manchmal geschwollenen Beine. Kommt das vom Vorhofflimmern?

Wenn im Rahmen eines Vorhofflimmerns der Puls zu rasch oder zu langsam wird, sinkt die Herzleistung, was wiederum geschwollene Beine hervorrufen kann. Es können aber auch ganz andere Gründe vorliegen, weshalb dies ärztlich gründlich abgeklärt werden muss.

Kann meine Atemnot vom Vorhofflimmern kommen?

Im Rahmen eines Vorhofflimmerns kommt es zu Veränderungen im Herzfrequenz-Spektrum. Durchschnittlich zu hoher oder zu niedriger Puls setzt die Herzökonomie herab wodurch bereits leichte Anstrengungen zu Atemnot führen können.