Telefon e-mail Karte
Ordinationszeiten Termin vereinbaren
Im NotfallSchnellkontaktTerminbuchung

Service

Zecken-Impfung

Die "Zeckenkrankheit" FSME

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird von Zecken übertragen. Sie ist eine Viruserkrankung, die zur Entzündung des Gehirns, der Hirnhäute und des Zentralnervensystems führt.


Gegen die ausgebrochene Erkrankung gibt es keine spezifische Heilbehandlung.

Die Symptome der FSME können einer Grippe ähneln. Die Erkrankung kann zu bleibenden Dauerschäden wie Lähmungen, lang andauernder Rekonvaleszenz oder zu Persönlichkeitsveränderungen führen und sogar tödlich enden.

Der einzig wirksame Schutz gegen die Erkrankung ist die FSME-Impfung.

Wer ist gefährdet?

Jeder, der sich in der freien Natur oder im eigenen Garten aufhält, ist der Zeckengefahr ausgesetzt. An einer FSME kann man in jedem Alter erkranken: Kinder genauso wie Erwachsene. Die Generation 50+ ist besonders gefährdet.

Die aktive FSME-Impfung besteht aus drei Injektionen.  Details zum Impfschema
Der Imfpschutz hält für 3- 5 Jahre. Zur Auffrischung ist eine Impfung ausreichend.

 

Sollten Sie dazu noch Fragen haben, schreiben Sie uns bitte ein E-Mail an team@meininternist.wien


Falls Sie in der nächsten Zeit einen Termin in unserer Praxis haben, so können wir die Impfung an diesem Termin durchführen. Sie können aber auch gerne einen Termin vereinbaren, Ihre Impfung erfolgt dann einfach und rasch. Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit.

INFORMATION UND ANMELDUNG: persönlich in der Praxis, Leithastraße 25, 1200 Wien, per Telefon unter +43/1/330 35 86 oder per e-mail an team@meininternist.wien